Angebote zu "Heinrich" (15 Treffer)

Kategorien

Shops

Unruh, Fritz Von: Heinrich aus Andernach (Class...
14,79 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 26.08.2018, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Heinrich aus Andernach (Classic Reprint), Autor: Unruh, Fritz Von, Verlag: Forgotten Books, Sprache: Deutsch, Schlagworte: POETRY // General, Rubrik: Belletristik // Lyrik, Dramatik, Essays, Seiten: 96, Informationen: 23:B&W 6 x 9 in or 229 x 152 mm Perfect Bound on White w/Gloss Lam, Gewicht: 142 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 03.04.2020
Zum Angebot
Los Angeles - Andernach
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 08/2004, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Los Angeles - Andernach, Titelzusatz: Briefe an Onkel Heinrich, Redaktion: Bukowski, Charles, Verlag: Ariel Verlag, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Amerikanische Belletristik // Roman // Erzählung // Bukowski // Charles // Belletristik: allgemein und literarisch, Rubrik: Belletristik // Biographien, Erinnerungen, Seiten: 85, Gewicht: 262 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 03.04.2020
Zum Angebot
Los Angeles - Andernach
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Los Angeles - Andernach ab 18 € als gebundene Ausgabe: Briefe an Onkel Heinrich. 1. Aufl.. Aus dem Bereich: Bücher, Belletristik, Briefe & Biografien,

Anbieter: hugendubel
Stand: 03.04.2020
Zum Angebot
Die Ehre der Zwölf
15,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Sechs Tage, um den Feind zu stellen und das Reich zu retten.Was aber, wenn dich dieser Feind besser kennt als jeder Freund?Andernach, im Frühjahr 1477.Der Bund zwischen Habsburg und Burgund droht zu scheitern. Der Einzige, der das verhindern könnte, ist im Kerker gefangen.Die Anklage lautet: Mord.Das Urteil: Tod durch Enthauptung.Konrad von Hohenstade, Bevollmächtigter des Kaisers, ist das Opfer einer mörderischen Intrige geworden. Zusammen mit seinen beiden Freunden Jupp Schmittges und Pastor Heinrich bleiben Konrad nur wenige Tage, um den wahren Schuldigen zur Rechenschaft zu ziehen. Dann aber müssen die Freunde erkennen, dass dies alles nur der Beginn einer viel größeren Bedrohung ist. Und um die abzuwenden, müssen sie alles aufs Spiel setzen - auch ihr Leben.Für alle, die wissen wollen, wie die Geschichte um Konrad von Hohenstade, Jupp Schmittges und Pastor Heinrich nach "Der Spur des Schnitters" weitergeht, hat Andreas J. Schulte mit dem Mittelalter-Thriller "Die Ehre der Zwölf " einen fulminanten Abschluss geschrieben.

Anbieter: buecher
Stand: 03.04.2020
Zum Angebot
Die Ehre der Zwölf
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Sechs Tage, um den Feind zu stellen und das Reich zu retten.Was aber, wenn dich dieser Feind besser kennt als jeder Freund?Andernach, im Frühjahr 1477.Der Bund zwischen Habsburg und Burgund droht zu scheitern. Der Einzige, der das verhindern könnte, ist im Kerker gefangen.Die Anklage lautet: Mord.Das Urteil: Tod durch Enthauptung.Konrad von Hohenstade, Bevollmächtigter des Kaisers, ist das Opfer einer mörderischen Intrige geworden. Zusammen mit seinen beiden Freunden Jupp Schmittges und Pastor Heinrich bleiben Konrad nur wenige Tage, um den wahren Schuldigen zur Rechenschaft zu ziehen. Dann aber müssen die Freunde erkennen, dass dies alles nur der Beginn einer viel größeren Bedrohung ist. Und um die abzuwenden, müssen sie alles aufs Spiel setzen - auch ihr Leben.Für alle, die wissen wollen, wie die Geschichte um Konrad von Hohenstade, Jupp Schmittges und Pastor Heinrich nach "Der Spur des Schnitters" weitergeht, hat Andreas J. Schulte mit dem Mittelalter-Thriller "Die Ehre der Zwölf " einen fulminanten Abschluss geschrieben.

Anbieter: buecher
Stand: 03.04.2020
Zum Angebot
Los Angeles - Andernach
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Los Angeles - Andernach ab 18 EURO Briefe an Onkel Heinrich. 1. Aufl.

Anbieter: ebook.de
Stand: 03.04.2020
Zum Angebot
Königliche Stiftungen des Mittelalters im histo...
89,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Claudia Moddelmog untersucht in ihrer Dissertation anhand der Stiftungen von fünf königlichen Stiftern, was aus ihrer Intention im Laufe der Zeit geworden ist. Dabei tritt in faszinierender Weise zu Tage, wie elastisch tatsächlich die Stiftungen auf äußeren Veränderungsdruck reagierten und doch im Kern mit sich identisch blieben. Sie untersucht die Stiftungswirklichkeit vom Mittelalter bis in die Gegenwart. Ihre Fallstudien behandeln König Heinrich I. bzw. dessen Gemahlin Mathilde und Quedlinburg, die Jahrtagsstiftung Heinrichs V. für seinen Vater in Speyer, die Geschichte der Memorialpraxis im Kloster Königsfelden, das Elisabeth von Görz-Tirol zum Gedenken an ihren Gemahl Albrecht I. errichtete, sowie zwei verschiedene Stiftungen Friedrichs III. in Wiener Neustadt und Andernach.

Anbieter: Dodax
Stand: 03.04.2020
Zum Angebot
Die Ehre der Zwölf
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Sechs Tage, um den Feind zu stellen und das Reich zu retten.Was aber, wenn dich dieser Feind besser kennt als jeder Freund?Andernach, im Frühjahr 1477.Der Bund zwischen Habsburg und Burgund droht zu scheitern. Der Einzige, der das verhindern könnte, ist im Kerker gefangen.Die Anklage lautet: Mord.Das Urteil: Tod durch Enthauptung.Konrad von Hohenstade, Bevollmächtigter des Kaisers, ist das Opfer einer mörderischen Intrige geworden. Zusammen mit seinen beiden Freunden Jupp Schmittges und Pastor Heinrich bleiben Konrad nur wenige Tage, um den wahren Schuldigen zur Rechenschaft zu ziehen. Dann aber müssen die Freunde erkennen, dass dies alles nur der Beginn einer viel größeren Bedrohung ist. Und um die abzuwenden, müssen sie alles aufs Spiel setzen - auch ihr Leben.Für alle, die wissen wollen, wie die Geschichte um Konrad von Hohenstade, Jupp Schmittges und Pastor Heinrich nach "Der Spur des Schnitters" weitergeht, hat Andreas J. Schulte mit dem Mittelalter-Thriller "Die Ehre der Zwölf " einen fulminanten Abschluss geschrieben.

Anbieter: Dodax
Stand: 03.04.2020
Zum Angebot
Die Ehre der Zwölf
21,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Sechs Tage, um den Feind zu stellen und das Reich zu retten. Was aber, wenn dich dieser Feind besser kennt als jeder Freund? Andernach, im Frühjahr 1477. Der Bund zwischen Habsburg und Burgund droht zu scheitern. Der Einzige, der das verhindern könnte, ist im Kerker gefangen. Die Anklage lautet: Mord. Das Urteil: Tod durch Enthauptung. Konrad von Hohenstade, Bevollmächtigter des Kaisers, ist das Opfer einer mörderischen Intrige geworden. Zusammen mit seinen beiden Freunden Jupp Schmittges und Pastor Heinrich bleiben Konrad nur wenige Tage, um den wahren Schuldigen zur Rechenschaft zu ziehen. Dann aber müssen die Freunde erkennen, dass dies alles nur der Beginn einer viel grösseren Bedrohung ist. Und um die abzuwenden, müssen sie alles aufs Spiel setzen - auch ihr Leben. Für alle, die wissen wollen, wie die Geschichte um Konrad von Hohenstade, Jupp Schmittges und Pastor Heinrich nach „Der Spur des Schnitters“ weitergeht, hat Andreas J. Schulte mit dem Mittelalter-Thriller „Die Ehre der Zwölf “ einen fulminanten Abschluss geschrieben.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 03.04.2020
Zum Angebot